Blog - freie wähler borkwalde

nachhaltig, offensiv, transparent

Borkwalde

Der Hut ist futsch

Schaut man auf den Ortsplan von Borkwalde, hat der “Selma-Lagerlöf-Ring” die Form eines Huts. Lange Zeit war hier eine grüne Oase mit der sog. “Midsommarwiese”. Es wurden ein paar Mal Feste gefeiert und für Hunde war es ein Auslaufgebiet.

Nun wird der “Hut” ein Wohngebiet, auf dem Town&Country ca. 20 Häuser bauen wird.

Heute wurde die neue Straße “August Strindberg-Str.” von der Baufirma Zerbe an den Bauherren übergeben. Die Straße schlängelt sich durch den “Hut” von Selma zu Selma.

3 Antworten

  1. Danke für den Beitrag. Ich finde jedoch nicht, dass der Hut „futsch“ ist. Er hat nun nur ein kleines Muster ☺️☺️☺️
    Veränderungen können auch etwas Gutes sein ☺️

  2. Wäre es nicht schön, die zukünftigen Borkwalder*innen im “Hut” herzlich zu begrüßen? Wundervollen Wald und Platz für tolle Feste und Hunde gibt es doch auch außerhalb des “neuen” Baugebietes. Veränderung ist manchmal schwer, kann aber auch sehr viel Gutes mit sich bringen <3

  3. Wir sehen Veränderungen natürlich auch positiv, Veränderungen gehören zum Leben.
    Schwelgen Sie nicht aber auch manchmal gern in alten Erinnerungen?
    Dennoch, wir Freien Wähler freuen uns über jeden Zuzug. Das gibt der Gemeinde mehr Möglichkeiten für die weitere Entwicklung, z.B. erneut über eine Kaufhalle zu verhandeln und Steuern fließen ja auch.
    Feste außerhalb des “Huts” feiern ist eine gute Idee. In Borkwalde gibt es ja sehr viele Vereine, vielleicht könnten alle Vereine sich einmal zusammen tun und etwas Gemeinsames auf die Beine stellen.
    Die Gemeindevertretung hat auf ihrer letzten Sitzung beschlossen, im Herbst ein Gemeindefest zu veranstalten, das der Kulturverein organisieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Erstellen von Beiträgen ist nur für registrierte Mitglieder der FREIEN WÄHLER Borkwalde möglich.
Sie als Leser/in können diese Beiträge kommentieren, vorerst ohne Pflichtangabe Ihrer Emailadresse.

Bevor Sie Beiträge erstellen / kommentieren, beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingung und die Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, bei Missachtung dieser, Beiträge / Kommentare zu löschen.

Kategorien
Bisherige Beiträge
Blog abonnieren

Erhalten Sie zukünftig automatisch per E-Mail eine Benachrichtigung, wenn neue Beiträge in unserem Blog veröffentlicht wurden.