Blog - freie wähler borkwalde

nachhaltig, offensiv, transparent

Freie Wähler Borkwalde

Geht`s noch? (2)

Am 21.05. haben wir auf unserer Webseite den Artikel „Geht’s noch“ veröffentlicht.

Auf diesen Artikel werden wir heute nicht mehr eingehen, weil sich an unserer Meinung zum Inhalt nichts geändert hat.

Allerdings sind wir doch etwas verwundert darüber, dass es die LINKE nicht geschafft hat, auf unserer Webseite zu antworten und evtl. das zu kritisieren, was ihr nicht gefallen hat.

Denn das ist die Plattform, auf die eine Antwort hingehört hätte, zumal auf unserer Webseite ausdrücklich steht: „Gern nehmen wir Ihre Meinung und Vorschläge entgegen, diskutieren mit Ihnen und sind aufgeschlossen gegenüber Kritik.

Aber was passiert? Im Ausschusses für Bauen und Ortsentwicklung wird eine Diskussion zu diesem Artikel geführt, der Inhalt erscheint im Protokoll und nicht zuletzt gibt die Ausschussvorsitzende dazu am 17.06. noch eine persönliche Stellungnahme in der Gemeindevertretersitzung ab, an deren Ende steht:

Ich wünsche mir sehr, dass die Freien Wähler diese Art der Vergiftung des Klimas beenden und wir wieder zu einer konzentrierten und zum Wohl der Gemeinde beitragenden vernünftigen Zusammenarbeit zurückkommen werden.“

Wer hier das Klima vergiftet, lassen wir mal offen. Wir sind der Auffassung, dass eine Auseinandersetzung zu diesem Thema weder in den Ausschuss noch in die Gemeindevertretung gehört. Parteienpolitik gehört genauso wenig auf diese Ebene, wie der neueste Artikel auf der offiziellen Orts-Webseite borkwalde.de „Der BorkwalderWählergemeinschaft sind zwei Ausschüsse zu viel.“ Darüber wird in der kommenden Gemeindevertretersitzung noch zu reden sein.

Wir, die FREIEN WÄHLER Borkwalde (frühere Borkwalder Notgemeinschaft), sind bekannt für Transparenz und Offenheit. Wir berichten seit über 20 Jahren mit unseren „Borkwalder Nachrichten“ über aktuelle Ereignisse aus unserer Gemeinde, über die Arbeit in der Gemeindevertretung und setzen uns für die Bürgerinnen und Bürger ein. Wir scheuen uns auch nicht, Dinge aufs Korn zu nehmen, die uns nicht gefallen und sprechen sie an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Erstellen von Beiträgen ist nur für registrierte Mitglieder der FREIEN WÄHLER Borkwalde möglich.
Sie als Leser/in können diese Beiträge kommentieren, vorerst ohne Pflichtangabe Ihrer Emailadresse.

Bevor Sie Beiträge erstellen / kommentieren, beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingung und die Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, bei Missachtung dieser, Beiträge / Kommentare zu löschen.

Neueste Kommentare
Kategorien
Bisherige Beiträge
Blog abonnieren

Erhalten Sie zukünftig automatisch per E-Mail eine Benachrichtigung, wenn neue Beiträge in unserem Blog veröffentlicht wurden.