Blog - freie wähler borkwalde

nachhaltig, offensiv, transparent

Freie Wähler

Was würde Elon tun?

Was würde Tesla-Chef Elon Musk in Sachen Wasserversorgung für die Gigafactory tun, wenn er an Stelle der Landesregierung Brandenburg säße?

Mit dieser Frage beschäftigte sich die BVB / Freie Wähler Fraktion und startete anschaulich und auf sehr erfrischende Weise eine kleine Videoserie mit dem Titel “Was würde Elon tun?”.

Folge 1 beschäftigt sich mit der Wasserversorgung, für die es bis heute kein langfristiges Konzept gibt. Weiter heißt es auf der Seite der BVB Freie Wähler Fraktion:

“Die Landesregierung Brandenburg war bei der vorläufigen Lösung für die erste Ausbaustufe der Gigafactory keine Hilfe und schwankte zwischen „wir sind nicht zuständig“ und „es gibt kein Problem“.  

Im Endeffekt musste Tesla den Wasserbedarf der ersten Ausbaustufe der Gigafactory drastisch reduzieren, damit die vor Ort vorhandene Versorgung ausreicht. Für einen weiteren Ausbau wird dies aber nicht reichen. Doch die Landesregierung lehnt sich nun entspannt zurück. Was würde Elon Musk jetzt tun?”

Quelle: Webseite BVB Freie Wähler Fraktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das Erstellen von Beiträgen ist nur für registrierte Mitglieder der FREIEN WÄHLER Borkwalde möglich.
Sie als Leser/in können diese Beiträge kommentieren, vorerst ohne Pflichtangabe Ihrer Emailadresse.

Bevor Sie Beiträge erstellen / kommentieren, beachten Sie bitte unsere Nutzungsbedingung und die Datenschutzerklärung.

Wir behalten uns vor, bei Missachtung dieser, Beiträge / Kommentare zu löschen.

Neueste Kommentare
Kategorien
Bisherige Beiträge
Blog abonnieren

Erhalten Sie zukünftig automatisch per E-Mail eine Benachrichtigung, wenn neue Beiträge in unserem Blog veröffentlicht wurden.